Telefon: +49 (0)7951 – 3009391 | E-Mail: info@stadtmarketing-crailsheim.de

31. Juli #STADTSOMMER: EXTRA – Die Reise der Tütopisten

28. Juli 2021

Am Samstag, den 31 Juli, gastiert im Rahmen des Stadtsommers das Straßentheater Die Reise der Tütopisten auf dem Schweinemarktplatz um 14:00 Uhr und um 16 Uhr.

Die Reise der Tütopisten

Ein Straßentheaterprojekt im öffentlichen Raum von der Kompanie 1/10

Der Weg nach Utopia ist eine Odyssee, die Tütopisten sind die Reiseleiter. Welcher Weg wird eingeschlagen, welche Utopie gewählt? Öffnen Sie die Augen. Utopia findet jetzt statt.

Kurze Projektbeschreibung

Haben die Tütopisten eine Vision von der Welt, einer Gesellschaft und einem Zusammenleben? Ausgehend von der Idee „alles kommt aus der großen Tüte“ begeben sich die Tütopisten auf die Suche nachdem, was aus Tüten, Taschen und anderen Gefäßen hervorkommen kann: Träume, Wünsche, Rituale, Formen andere Lebensentwürfe anderer Welten. Soviel sei gesagt, die Verwandlung ist ein Merkmal der Tütopisten. Seien Sie neugierig und begleiten Sie die Tütopisten auf ihrer Reise.

Die Utopie beginnt heute.

Projektbeschreibung:

Was ist heute ein utopischer Gedanke und welche erstrebenswerten Zukunftsmodelle gibt es – in einer Gesellschaft, die scheinbar „alles“ hat? Was ist zu ändern? Wie kann die Kunst das befördern?

Vier Tütopisten landen in unserer jetzigen Welt.

Die Passanten können dabei zuschauen, wie die Raum-Zeit-Reisenden sich verwandeln um die Welten, die sie auf ihren Reisen entdeckten, die Wesen, denen sie begegneten, für das Publikum erlebbar zu machen. Ausgehend von vier Elementen an vier Punkten auf einem Platz oder in einem Raum startet die Entdeckungsreise. Zeitgleich kommen die vier tú topisten (vom du Ortl) auf dem Platz an und beginnen ihre Handlungen und Verwandlungen. Die berührenden Bilder berichten von ihrer Verbundenheit zu Pflanzen und Wesen, Energien und Elementen. Ständige Verwandlung, im Fluss sein mit sich selbst und dem Umfeld, ist ihre gemeinsame Eigenart.
Das Material stammt von der Erde.
Die behutsam eingesetzte Stimme kommuniziert mit Geräuschen, Lauten, Gesang und Geschichtsfetzen, archetypische Metaphern werden verwenden.
Kompanie 1/10 ist ein Kollektiv für zeitgenössisches Figurentheater aus Stuttgart. Die Mitglieder verbindet ihre Motivation, mit ihren Stücken, Themen und Materialien zu erforschen und zum Nachdenken anzuregen. Die Stücke werden in verschiedenen Konstellationen entwickelt. In dem Projekt
«Die Reise der Tütopisten» sind Robert Buschbacher, Tenzin Chöney Kolsch, Ulrike-Kirsten Hanne, Coline Petit und Ronja Schweikert beteiligt. (Alphabetische
Reihenfolge).

Der Stadtmarketing Crailsheim e.V. hat die Aktion #STADTSOMMER entwickelt, am kommenden Samstag gibt es neben der STRASSENMUSIK Helga, bitte extra News beachten, ein EXTRA STRASSENTHEATER.

Die Aktion lädt dazu ein, die Innenstadt mit Handel und Gastronomie zu besuchen.

Foto: Tütopisten

Nach oben